Freunde und Förderer

Linatec cmyk neu

 

 Promontan k

 

 

 


 Unser Ausrüster

logoT4O

   

"Training" mal ganz anders.

 
Inspiriert durch die TV-Show Ninja Warrior, gibt es in Berlin eine sich ständig verändernde Bewegungslandschaft,
in der es vorgegebene Bahnen zu überwinden gilt, oder eigene Wege gefunden werden können.
Unsere Sportler*innen haben die Herausforderungen angenommen und mal was ganz neues ausprobiert.
 
 
 

Winter-Trainigslager

 
Seit Samstag sind die A-Juniorinnen unseres Vereins im Ski-Trainigslager in Reit im Winkel.
Pünktlich zur ersten Trainigseinheit ist so viel Schnee gefallen, dass alle Loipen in einem sehr guten Zustand sind. Strahlender Sonnenschein und eine Unterkunft direkt an der Loipe sorgen für ausgezeichnete Trainingsbedingunen.
 
Am Mittwochnachmittag haben wir uns mit Biathlon- Olympiamedaillengewinner Ernst Reuter  zu einem  Biathlon-Training getroffen.
 
 
   

Traditioneller Neujahrs-Brunch 2020  beim Ruder-Club Potsdam.

 
Auch beim diesjährigen Neujahrs-Brunch trafen sich erfolgreiche Athleten, Trainer, Sponsoren  und Förderer des Ruder-Club Potsdam im Seminaris Seehotel, um die Erfolge des vergangenen Jahres Revue passieren zu lassen.
 
Ehrengäste waren unter Anderem:
Noosha Aubel, Beigeordnete für Bildung, Kultur, Jugend und Sport der Stadt Potsdam
Andreas Gerlach, Vorstandsvorsitzender des Landessportbundes
Wilfried Lausch, Leiter des Olympiastützpunktes Brandenburg  
Holger Rupprecht, Vorsitzender der Sporthilfe Brandenburg  
Karl-Hans Pezold, Sportbeauftragter des Landes Brandenburg

 
Harald Kirsch, Präsident der RC-Potsdam, würdigte in seiner Begrüßungsrede die Erfolge der vergangenen Saison und das große Engagement aller Athleten, Trainer und Förderer.
Jochen Sprenzel moderierte die Veranstalltung in bewährter Manier.
Holger Rupprecht sorgte für einen besonderen Höhepunkt durch die Berufung von Melanie Göldner, Anna Härtl, Daniela Schultze, und Trainer Tom Morris in das Team Tokio des Landes Brandenburg.
Besonderer Dank gilt Herrn Schnaubelt und seinem Team vom Seminaris Seehotel Potsdam.
 
Andreas Gerlach, Melanie Göldner, Anna Härtl und Holger Rupprecht v.l.n.r.

Sonderpreis für die U18 Juniorinnen beim 22. Stadtsportball Potsdam

 
 
Mit dem Sonderpreis U18 International wurden beim diesjährigen Stadtsportball Kristin Wagner, Emma-Lina Kögler, Klara Kerstan und Trainerin Uta Salomon  ausgezeichnet.
Sie erhielten diese Ehrung für Ihren Erfolg bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Tokio im vergangenen Jahr.
Dort belegten Sie im Juniorinnen Achter den zweiten Platz.
 
Kristin Wagner,  Klara Kerstan, Emma-Lina Kögler v.l.n.r.Ute Goldberg, Mike Schubert, Uta Salomon, Kristin Wagner,  Klara Kerstan, Noosha Aubel, Emma-Lina Kögler v.l.n.r.

Voller Erfolg im hohen Norden

 
Drei Athletinnen des RC Potsdam hatten sich durch ihre Leistungen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften für den diesjährigen Baltic-Cup, den Leistungsvergleich der Junioren A aller Ostseeanrainerstaaten, im estischen Viljandi qualifiziert.
Anni Kötitz, Lena Gresens und Ineke Teichmann durften erstmals in ihrer Ruderkarriere die deutschen Farben tragen. Sie vertraten den Deutschen Ruderverband im Doppelvierer. Gemeinsam mit ihrer Mannschaftskameradin Luise Reusch aus Bremerhaven gewannen sie die Konkurrenz sowohl über die olympische Distanz am Samstag als auch über die Sprintdistanz von 500 Metern am Sonntag.
Bei der Bundestrainerin Junioren, Sabine Tschäge, haben sich die Mädels mit dieser Leistung für weitere Aufgaben im Deutschland-Einteiler empfohlen. Doch zunächst gilt es nun die Ergebnisse als Motivation für das Wintertraining mitzunehmen, um die individuelle Leistungsfähigkeit für die kommende Saison weiter zu entwickeln.
 
 
 
 

 Jugend trainiert

für Olympia & Paralympics

 
 
 
 
 
 
 
Ergebnisse:

 
Rennen 1 - JG 02-04 4x+ Mä, Jahrgänge 2002 - 2004-Doppelvierer mit St. Mädchen WK II a
1. BB Sportschule Potsdam "Friedrich Ludwig Jahn" Anni Kötitz , Lena Gresens , Ineke Teichmann , Michelle Lebahn, St. Fritzi Steinich
 
Rennen 5 - JG 02-04 8+ Ju, Jahrgänge 2002 - 2004-Achter mit St. Jungen WK II d
3. BB Sportschule Potsdam "Friedrich Ludwig Jahn" Laurens Hagen , Patrick Vater , Janos Emadi , Tobias Tirrel, Leon Schilling , Jamie Köhler , Paul Bummert , MichelWieck , St. Fritzi Steinich

Rennen 7 - JG 05-07 4x+ Mä, Jahrgänge 2005 - 2007-Doppelvierer mit St. Mädchen WK III
3. BB Sportschule Potsdam "Friedrich Ludwig Jahn" Chelsea Mielenz , Florentina Riffel , Jolene Kaminski , Leni Kötitz, St. Eleanor Becker

Rennen 9 - AK 15-18 8+ Ju, Altersklasse 15 - 18 Jahre-Achter mit St. Jungen Schüler-Achter-Cup 2019
4. BB Sportschule Potsdam "Friedrich Ludwig Jahn"Tobias Tirrel , Laurens Hagen , Janos Emadi , Patrick Vater, Michel Wieck , Benedikt Wittenbrink , Jonas Huth , JamieKöhler , St. Fritzi Steinich

Rennen 10 - AK 15-18 8+ Mä, Altersklasse 15 - 18 Jahre-Achter mit St. MädchenSchülerinnen-Achter-Cup 2019
1. BB Sportschule Potsdam "Friedrich Ludwig Jahn"Meike Meyer , Leonie Ristow , Nele Merten , Franziska Fischer, Chiara Knauth , Kristin Wagner , Klara Kerstan , Emma-Lina Kögler , St. Fritzi Steinich

Pokalsieg auf dem Beetzsee

 
Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften am 21./22.09. auf dem Brandenburger Beetzsee wurde durch den veranstaltenden Havel-Regatta-Verein erstmals ein Pokal für den besten teilnehmenden Verein ausgelobt. Hierzu wurden die Ergebnisse aller Rennen, von den 10-Jährigen bis zu den Masters, in Punkte umgerechnet und zusammengezählt.
Mit insgesamt zwölf Gold-, drei Silber- und fünf Bronzemedaillen waren die Athleten des RC Potsdam die erfolgreichsten Medaillensammler des Wochenendes. Die Premiere der Vereinswertung gewann der RC Potsdam damit vor dem RC KW und dem RC Plaue.
Allen Medaillengewinnern und Platzierten herzlichen Glückwunsch!
   

unsere Elite  

Franziska Fischer
Anni Kötitz
Michelle Sophie Lebahn
Thorben Fischer
Maren Völz
Daniela Schultze
Michel Wieck
Klara Kerstan
Lena Gresens
Ineke Teichmann
Mattes Schönherr
Luisa Schade
Klas-Ole Lass
Hans Gruhne
Annabel Oertel
Lea Dahn
Katarina Tkachenko
Jamie Köhler
Isabelle Hübener
Melanie Göldner
   

Termine  

   
Unterstützen Sie den Ruder-Club Potsdam e.V. indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.
 

AmazonSmile ist ein einfacher Weg für Sie, mit jedem Einkauf über Amazon dem Ruder-Club Potsdam e.V. etwas Gutes zu tun – ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Kunden erfahren auf AmazonSmile das identische Shopping-Erlebnis, das sie von Amazon.de kennen und profitieren von den gleichen niedrigen Preisen, derselben Auswahl und den bequemen Einkaufsmöglichkeiten – mit dem zusätzlichen Vorteil, dass Amazon 0,5% der Einkaufssumme aus eigener Tasche an den RC-Potsdam weitergibt.

 
 
 
   

Links  

   
© RC-Potsdam e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.